Das Hans-Sachs-Gymnasium ist Seminarschule für die Fächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Geographie
  • Geschichte
  • Informatik
  • Mathematik
  • Physik
  • Spanisch
  • Sport
  • Wirtschaft und Recht

In diesen Fächern werden am HSG Referendare ausgebildet, d.h. junge Lehrer absolvieren nach erfolgreich beendetem Hochschulstudium ihre abschließende zweijährige praktische Ausbildung an unserer Schule. Dabei werden sie von erfahrenen Seminarlehrern angeleitet und begleitet. So ist das HSG stets gut mit jungen Kollegen versorgt, deren pädagogische und fachdidaktische Kenntnisse dem aktuellen Stand der universitären Lehre entsprechen und die dank ihres besonderen Engagements oft Beachtliches in der Motivation und Erziehung der Schüler leisten.

Unsere Schüler profitieren von den jungen Lehrkräften in besonderem Maße: Aufgeschlossen für verschiedene Wege in der Vermittlung von Wissen,  Fähigkeiten und Fertigkeiten erproben sie fortschrittliche Methoden und greifen zurück auf Bewährtes, um Kindern und Jugendlichen unserer Schule den optimalen Lernerfolg zu ermöglichen.

Die Referendarinnen und Referendare sind unter den Lehrern meist dem Alter nach den Schülern am nächsten und haben daher vielleicht besonderes Verständnis für das, was sie interessiert, beschäftigt und ihnen eventuell Probleme bereitet.


Herzlich willkommen am Hans-Sachs-Gymnasium!

Die Ausbildung beginnt am 21.02.2022 um 10 Uhr.

Wir begrüßen Sie alle in Präsenz am Hans-Sachs-Gymnasium im Raum U05. Wir freuen uns auf Sie!

 

Bitte mitbringen

An allen Schulen in Bayern gilt zur Zeit die "3G-Regel". Alle Besucher dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn sie geimpft, getestet oder genesen sind. Bitte führen Sie am 21.02.2022 einen entsprechenden Nachweis mit. In allen Innenräumen besteht aktuell Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske).

Mo, 21.02.

10.00 – 12.30 Uhr: Vereidigung, Organisatorisches, Schulhausführung
ab 13.00 Uhr: Fachsitzungen

Di, 22.02.

8.00 – 16.00 Uhr: Sprecherziehung Teil1 (alle Referendar/innen mit Mathematik)
8.00 - 14.00 Uhr: Fachsitzungen

Mi, 23.02.

8.00 - 13.00 Uhr: Hörstunden /Hospitationen

14.00 – 17.00 Uhr: Pädagogik / Psychologie

Do, 24.02.

8.00 – 16.00 Uhr: Sprecherziehung Teil2 (alle Referendar/innen ohne Mathematik)
8.00 - 14.00 Uhr: Fachsitzungen

1. Ausbildungsabschnitt

am Hans-Sachs-Gymnasium als Stammschule

  • Hörstunden und Hospitationen bei Fachseminarlehrer/in und Fachlehrern bzw. -lehrerinnen der eigenen Fächer
  • mind. drei Lehrversuche, möglichst in Unter-, Mittel- und Oberstufe
  • zusammenhängender Unterricht von max. 10 Wochenstunden  mit mind. drei Unterrichtsbesuchen von jedem/r Seminarlehrer/in
  • 1. Prüfungslehrprobe in einem der beiden Unterrichtsfächer
  • Pädagogisch-psychologischer Tag

 

2. Ausbildungsabschnitt

an einer Einsatzschule, wobei im Februar ein Wechsel der Einsatzschule möglich ist.

  • eigenverantwortlicher Unterricht mit mind. 11 und max. 17 Wochenstunden (ab der 11. Stunde zusätzlich abrechenbar, s. ...)
  • fünf Doppelseminartage am HSG zur Aussprache über den 2. ABA
  • 2. Prüfungslehrprobe
  • Schriftliche Hausarbeit in einem Ihrer Fächer oder in Pädagogik bzw. Psychologie
  • Für Referendare mit Drittfach: Wenn möglich Prüfungslehrprobe im Erweiterungsfach

 

3. Ausbildungsabschnitt

am Hans-Sachs-Gymnasium

  • Unterricht von 6-8 Wochenstunden (auch eigenverantwortlich möglich)
  • 3. Prüfungslehrprobe
  • Kolloquium in Pädagogik und Psychologie
  • Mündliche Prüfungen in beiden Fächern (bzw. bei Erweiterungsfach in drei Fächern) und ich Staatsbürgerkunde sowie Schulrecht

 

Die drei Prüfungslehrproben müssen in unterschiedlichen Fächern und unterschiedlichen gymnasialen Stufen, d.h. Unter-, Mittel- und Oberstufe, abgelegt werden.

Bei Krankheit müssen Sie die Schule (Herrn OStR Jürgen Heermann, vertretungsplan@hans-sachs-gymnasium.de ) und die jeweils betroffenen Seminar- bzw. Betreuungslehrer sofort telefonisch oder per Mail verständigen oder verständigen lassen, damit die von Ihnen geführten Klassen nicht unbeaufsichtigt in ihren Klassenzimmern bleiben Bei Erkrankungen ab drei Tagen ist ein ärztliches Attest bei Frau Schönheit (Zi. 108) abzugeben.

Dienstbefreiung und Beurlaubungen werden vom Seminarvorstand, Herrn OStD Carsten Böckl gewährt. Legen Sie bitte die entsprechenden Gesuche rechtzeitig über das Sekretariat (Frau Horn und Frau Wenzel) vor. Rücksprache ist empfehlenswert.

Alle Schreiben und Gesuche an das Kultusministerium und das Landesamt für Finanzen sowie Meldungen zu Kursen und Lehrgängen sind auf dem Dienstweg über das Direktorat einzureichen.

Finanzen: Rückfragen über Besoldung, Kindergeld, Beihilfe, Unfallfürsorge, Reisekosten, Trennungsgeld beantwortet Herr OStD Carsten Böckl. Wir weisen besonders darauf hin, dass alle finanziellen Angelegenheiten auch im Zweigschuleinsatz während des 2. Ausbildungsabschnittes (Trennungsgeld, Fahrtkosten) über das Hans-Sachs-Gymnasium (Seminarsekretariat, Frau Schönheit) abgewickelt werden (Ausnahme: Stundenabrechnungen).

Der Betrieb an einer großen Schule kann nur funktionieren, wenn jeder versucht, alles zu tun, damit die Arbeit reibungslos vonstattengeht. Ich bitte Sie deshalb dringend, Termine einzuhalten, angeforderte Unterlagen rechtzeitig und vollständig abzugeben, Anschläge am schwarzen Brett im Lehrerzimmer bitte täglich sorgfältig zu studieren - dabei auch besonders die Vertretungspläne zu beachten – obligatorisch ist auch die tägliche Kontrolle der Plattform Webuntis und ihrer Postfächer an der Schule.

OStD Carsten Böckl, Seminarvorstand

 

Weitere Informationen und Links

Lehramtsprüfungsordnung II
Zulassungs- und Ausbildungsordnung für das Lehramt an Gymnasien
Schulordnung für die Gymnasien in Bayern
Anweisungen zum Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien (ASG)

Weitere Formulare zu Beihilfe, Trennungsgeld, Besoldung etc. finden Sie im Formularcenter des Landesamtes für Finanzen.

Seminarlehrkräfte


OStD Böckl

Seminarvorstand, Seminarlehrer für Schulkunde

StD Schweiger

Seminarlehrer für Staatsbürgerkunde

StDin Zink

Seminarlehrerin für Psychologie

StDin Wittkowski

Seminarlehrerin für Pädagogik

StD Seiferth

stellvertretender Seminarvorstand, Seminarlehrer für Sport

OStRin Pickel

Seminarlehrerin für Wirtschaft und Recht

StDin Heider

Seminarlehrerin für Spanisch

StD Donat

Seminarlehrer für Informatik

StR Pürner

Seminarlehrer für Physik

OStRin Gebhardt

Seminarlehrerin für Mathematik

StD Kühl

Seminarlehrer für Geschichte

StDin Neuhold

Seminarlehrerin für Deutsch

StR Schmutzler

Seminarlehrer für Englisch

StD Seidl

Seminarlehrer für Geographie