Wettbewerbserfolge beim Deutschen Gründerpreis für Schüler:innen

Seit 2016 gibt es am Hans-Sachs-Gymnasium die Möglichkeit, als Profilfach in der Q11 BWL zu wählen. Im ersten Halbjahr wurde uns grundlegende BWL-Kenntnisse vermittelt. Anwenden konnten wir diese im zweiten Halbjahr im Rahmen des Deutschen Gründerpreises für Schüler:innen.

Von Januar bis Mai 2022 entwickeln die drei Schülerteams des Hans-Sachs-Gymnasiums eine fiktive Geschäftsidee. Auf Basis von neun Aufgaben konzipierten wir einen Businessplan inklusive Vertriebs- und Marketingstrategie. Außerdem erstellten wir mithilfe eines Website-Baukastens eine eigene Homepage. Während der gesamten Spielzeit wurden die Teilnehmer von Frau Kreß und einem Unternehmenspaten unterstützt. Sehr gewinnbringend war auch, dass Niclas Babik, ein ehemaliger Schüler des HSG, der aktuell ein duales Studium bei Airbus absolviert, uns beraten hat. Wir konnten dabei unserer Kreativität freien Lauf lassen. Jedes Team hatte Hürden zu überwinden, dennoch hat es uns sehr viel Spaß gemacht und wir konnten verschiedenste Erfahrungen machen und haben viel Neues gelernt.

Im Folgenden möchten wir unsere Geschäftsideen kurz vorstellen.

***

SmartConnect revolutiert den Mobilfunkmarkt – Flexibilität und Nachhaltigkeit durch Serverlösung

Jedes Jahr kaufen sich Millionen Menschen ein neues Smartphone. Dadurch entstehen Megatonnen an vermeidbarem Elektroschrott. SmartConnect bietet die Lösung.

Das LightPhone ist nicht nur erheblich nachhaltiger als herkömmliche Geräte, sondern bietet auch die bestmögliche Leistung. Der Nutzer erhält hierbei ein modular aufgebautes Endgerät, welches über das Internet mit einem externen Server verbunden wird, auf dem die eigentlichen Rechenprozesse stattfinden. Man erwirbt dabei nur einmalig ein Endgerät und kann mittels verschiedener Abonnements dessen Leistung festlegen. Dadurch erhält man nicht nur starke Rechenleistung bei Bedarf, sondern kann sein Smartphone auch über eine größere Zeitspanne nutzen.

Wir hoffen durch unsere Innovation den Smartphone-Markt nachhaltiger zu gestalten und dem Verbraucher ein Produkt zu bieten, welches länger genutzt werden kann und dies ohne auf andere Vorteile zu verzichten.

***

Wechselwirkungen von Medikamenten können tödlich enden - die MedicalDrugSafeBox MINA hilft das zu verhindern! Der clevere elektronische Tablettenspender behält den Überblick

Die MedicalDrugSafeBox GmbH stellt ihre neueste Entwicklung zur Patientensicherheit vor.

Jeder chronisch kranke Patient kennt das Dilemma: eine Vielzahl an täglichen Medikamenten. Aber je größer die Anzahl der täglichen Einzelmedikamente, desto größer ist die mögliche Gefahr von Wechselwirkungen. "Da ist es bei vielen meiner Patienten schon extrem schwer, den Überblick zu behalten", sagt der Facharzt für Allgemeinmedizin Dr. med. Bernd von Rübenbacher. MINA verbindet nun erstmals die Medikamenten-Aufbewahrungsbox des Patienten digital mit einer Wechselwirkungsdatenbank und schlägt Alarm, falls Gefahr droht. Der Patient wird in verständlicher Sprache und mit der nötigen Dringlichkeit vor möglichen Wechselwirkungen seiner Therapie gewarnt. "Oft genügt schon die kurze Rücksprache mit dem Hausarzt, um eine lebensbedrohliche Komplikation zu vermeiden", führt von Rübenbacher weiter aus. Gefahr erkannt - Gefahr gebannt!

Bei der Entwicklung unseres Produktes hat uns besonders unser Unternehmenspate, das „eHealth-Centrum-Nürnberg“, geholfen.

Anbei der Link zu unserem Unternehmenspaten: https://www.ehealth-centrum.de/.

***

MultiBottle – die Flasche für jede Situation

Mit der MultiBottle kann man mehrere Getränke, auch verschiedener Temperaturen, gleichzeitig und komfortabel transportieren. Die Flasche besitzt isolierende Abteile, in die man unterschiedliche Getränke einfüllen kann, wie zum Beispiel Wasser und Kaffee. Dadurch kann jeder seine Lieblingsgetränke in nur einer Flasche mitnehmen.

Für wen ist die MultiBottle?
Jeder kann die MultiBottle nutzen! Von Kaffeeliebhaber:innen, die neben ihrem Kaffee auch Wasser trinken möchten, bis zu Eltern, die unterwegs Babynahrung zubereiten, jeder profitiert von der MultiBottle!

Wo und wie kann ich eine MultiBottle kaufen?
Über den Onlineshop kann man leicht eine MultiBottle bestellen. In der Zukunft kann man die Flasche auch in Cafés und Bäckereien erwerben.

Über unser Unternehmen
Die MultiBottle GmbH ist im Rahmen des Deutschen Gründerpreises für Schüler:innen von sechs engagierten Schüler:innen des Hans-Sachs-Gymnasiums gegründet worden. Unser Unternehmen legt sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und möchte mit unserem Produkt den Alltag des Menschen erleichtern.

Sehr unterstützt hat uns unser Unternehmenspate, der eine nachhaltige Kaffeerösterei in Oberasbach betreibt (ROESTKAFFEE | geboren aus der Seele Kolumbiens – roestkaffee.de).

– StRin Kerstin Kreß und der BWL-Kurs der Q11

Team "SmartConnect"
Team "MedicalDrugSafeBox GmbH"
Team "MultiBottle"