logo

Am Samstag, den 19. Januar 2019, fand im Neuen Gymnasium Nürnberg der First-LEGO-League-Wettbewerb statt. Für das HSG erreichte das Team „Saljut 7“ des Pluskurses „Robotik“ in einem Feld von 22 Teilnehmern einen achtbaren 11. Platz im Robot-Game und verpasste damit nur knapp das Viertelfinale.


In der Gesamtwertung, die sich aus dem Robot-Game, einem von den Schülern vorbereiteten Forschungsvortrag, einem Team-Wettkampf und der Bewertung des Roboter-Designs durch eine Jury zusammensetzt, holten unsere Schüler den 17. Platz. Dafür, dass wir zum ersten Mal an dem Wettbewerb teilnahmen, ist das bereits als Erfolg zu verbuchen.

 

Seit September hatte sich die aus 10 Schülern der achten und neunten Jahrgangsstufe bestehenden Gruppe jeden Mittwoch auf den Wettbewerb vorbereitet. Das diesjährige Motto der First Lego League lautete "Into Orbit" und widmete sich der Raumfahrt – dazu passend auch unser Teamname „Saljut 7“. Unter der Anleitung von Herrn Pürner entwickelte und baute das Team in den wöchentlichen Sitzungen einen LEGO-Mindstorms-Roboter, der so programmiert wurde, dass er möglichst viele der im Wettbewerb gestellten Aufgaben lösen und dabei möglichst hohe Punktzahlen erzielen konnte.
Unter anderem musste im Raumfahrt-Szenario ein Transporter eine Rampe hinuntergeschickt, ein Observatorium richtig ausgerichtet, ein Gewächshaus begrünt und Ressourcen in einem Container eingesammelt werden.


Der Wettbewerb machte allen Beteiligten (dem Team genauso wie den begleitenden Lehrkräften Frau Reiser und Herrn Pürner) sehr viel Spaß, so dass wir im nächsten Jahr auf alle Fälle wieder antreten werden.


 
Das Team Saljut 7:
    Benet Richter, Theophil Wischnat (8c)
    Hannes Hartmann (8e)
    Lukas Billstein, Tim Danner, Sven Hoffart, Thomas Pfatschbacher (9b)
    Mikael Bakouline, Max Eisner, Jonas Endres (9d)

© 2019 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg
Design by vonfio.de
Copyright © 2019 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.