logo

Die Schülerinnen und Schüler verfolgen gebannt die Versuchsdurchführung und sind konzentriert bei der Sache. Physikunterricht so trocken wie die verwendete Kreide? „So nicht“, denkt sich StR Stefan Kraus und geht am Hans-Sachs-Gymnasium in Nürnberg neue Wege. „Grundgrößen der Kinematik“ steht bei der Klasse 7b auf dem Programm. Heute: Geschwindigkeitsmessung. Wieso also nicht gemeinsam mit der Klasse ein Experiment für einen Segway konzipieren? Das Smartphone wird zur Stoppuhr, der Physik-Gang zur Teststrecke.

 

Nach intensiver Planung mitsamt Tafelskizze und Messtabelle wird es ernst und die Schülerinnen und Schüler bringen sich im Abstand von 2 m zur Messung der Zeiten in Position. Am Ende der Stunde steht fest: Die Geschwindigkeitsanzeige des Segways zeigt realistische Werte an, wir können „Meter pro Sekunde“ in „Kilometer pro Stunde“ umrechnen und sind mit der „Delta-Schreibweise“ vertraut geworden.

 

Und die Schülerinnen und Schüler? Die fragen nun jede Stunde: „Machen wir heute wieder Physik mit dem Segway?“

 

Foto: Chantal Offermann

© 2018 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg
Design by vonfio.de
Copyright © 2018 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.