logo

Mit Einführung des G8-Lehrplanes wurde auch das Fach Natur und Technik (NuT) neu eingeführt:

 

NuT 5: 1,5 Wo.St. Biologie + 1,5 Wo.St. Naturwissenschaftliche Versuche

NuT 6: 2 Wo.St. Biologie + 1 Wo.St. Informatik

NuT 7: 2 Wo.St. Physik + 1 Wo.St. Informatik

 

Infolgedessen findet sich in den Zeugnissen der Jahrgangsstufen 5-7 keine Biologienote.

Die Notenbildung erfolgt folgendermaßen:

 

  • NuT 5:
    Die drei Wochenstunden NuT werden in aller Regel allein von einer Biologielehrkraft gehalten und damit wird auch die Note allein durch diese Lehrkraft festgelegt.
  •  

  • NuT 6:
    In aller Regel wird die Informatikstunde von einer Mathematiklehrkraft unterrichtet. Somit sind für die Bildung der NuT-Note in der 6.Klasse zwei Lehrer zuständig: die Note setzt sich aus 2/3 Biologie- und 1/3 Informatik zusammen.
  •  

  • NuT 7:
    Die drei Wochenstunden NuT werden in aller Regel von einer Physiklehrkraft abgehalten, die auch Informatik unterrichtet. In diesem Fall liegt die Notenbildung in den Händen einer Lehrkraft. Falls Physik und Informatik von verschiedenen Lehrkräften unterrichtet werden, gestaltet sich die Notenbildung wie in NuT 6.
  • © 2019 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg
    Design by vonfio.de
    Copyright © 2019 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg. Alle Rechte vorbehalten.
    Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.