logo

Im Dezember 2018 besuchte die Klasse 8d des Hans-Sachs-Gymnasiums die Wanderausstellung des Mathematikums Gießen mit dem Titel „Mathematik zum Anfassen“ an der Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg. Diese hat das Ziel, durch anschauliche Experimente Mathematik vor allem für jüngere Schülerinnen und Schüler greifbarer und somit realitätsnäher zu gestalten. Organisiert wurde die Veranstaltung durch das P-Seminar unter der Leitung von Herrn Wolkenstörfer.

 

Aus einer Vielzahl von Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler diejenigen auswählen, die sie am meisten interessierten. So konnten sie neben der Nachstellung eines Funktionsverlaufs, bei der die Schüler selbst die Funktion darstellten, auch die Herstellung von Seifenblasen erleben.

Wir sind das P-Seminar „Mathematische Brettspiel“ der 12. Klasse.

Vor ungefähr einem Jahr saßen wir über unseren ersten Entwürfen für unser Spiel zur Auffrischung des Mathestoffes der 5.Klasse.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, ein neues Spiel zu kreieren, das für Groß und Klein geeignet ist, nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt und dennoch Spaß garantiert.

 

Unsere Spielidee:

Bei Tradiri warten spannende Fragen, die einem den Weg erschweren. Doch wer clever ist und sich auch vor Herausforderungen nicht fürchtet, der wird die Aufgaben mit Bravour meistern. Belohnt wird man für jede richtige Frage mit, je nach Schwierigkeit, mit unterschiedlich viel Geld – und das kann einem Vorteile verschaffen.

Die Fachschaft Mathematik hat sich am Nachmittag des 12. Juli 2016 im Rahmen eines mathematischen Spaziergangs durch Nürnberg unter der Führung von Caroline Merkel intensiv mit mathematischen Fragestellungen beschäftigt.


An verschiedenen Orten der Nürnberger Innenstadt fanden die Lehrkräfte zum Beispiel mathematische Figuren, untersuchten Symmetrien an Bauwerken und vieles mehr.

Auch dieses Schuljahr waren am 12. Juli 2016 am Hans-Sachs-Gymnasium die Piraten los, alle sechsten Klassen nahmen am Pirate Day teil.

 

Ab der vierten Unterrichtsstunde lösten die Kinder in verschiedenen Teams Knobel- und Rätselaufgaben in englischer Sprache an insgesamt zehn Stationen und waren mit Begeisterung dabei. Der fachübergreifende Ansatz stellte für alle Kinder eine neue Herausforderung dar, die sie hervorragend meisterten. Besonders erfolgreich war die Klasse 6d, deren Schülerinnen und Schüler erreichten den ersten, zweiten und dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Am 06. Juli 2016 besuchte die Klasse 9c des Hans-Sachs-Gymnasiums zusammen mit Frau Reiser und Frau Kreß die Wanderausstellung „IMAGINARY- Form und Formel mathematischer Fantasie“ im Künstlerhaus in Nürnberg. Sie verfolgt das Ziel, Mathematik durch großformatige Bilder, Hands- on-Modelle und Software-Visualisierungen erlebbar zu machen.


Unter der Führung von Uli Gänshirt beschäftigten sich die Schülerinne und Schüler mit algebraischen Flächen, Fraktalen, Polyedern und Kristallen sowie mit angewandter Geometrie und schauten somit auch über den Tellerrand der Schulmathematik hinaus.

© 2019 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg
Design by vonfio.de
Copyright © 2019 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.