logo

Am 25. März 1957 wurden die Römischen Verträge unterzeichnet.

Ein Ziel war die Schaffung des Europäischen Parlaments.

 

Die Schüler des HSG, die in der 10. Klasse Französisch lernen, besichtigen das Parlament alljährlich bei ihrer dreitägigen Fahrt nach Straßburg, so auch im Oktober des vergangenen Jahres. Eindrucksvoll wurde den Schülern in einem Sitzungssaal des Parlaments die Idee und Entstehung der europäischen Einigung und die Arbeitsweise des Parlaments nahegebracht. Im Anschluss nahmen die Schüler an einer Plenarsitzung unter Leitung des damaligen Präsidenten Martin Schulz teil.

© 2017 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg
Design by vonfio.de
Copyright © 2017 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.