logo

Allgemeine Informationen

Sportunterricht ist auch im G8 weiter mit zwei Wochenstunden verpflichtend für alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Bereits gegen Ende der 10. Jahrgangsstufe werden hierfür die Sportarten gewählt. Dabei muss je mindestens eines der 4 Oberstufenhalbjahre mit einer klassischen Ballsportart (FB, HB, BB, VB) und einer klassischen Individualsportart belegt werden (LA, Sw, Tu, G&T). Darüber hinaus bietet das HSG für die verbleibenden Halbjahre ein breites Spektrum an Sportarten, wie Sportklettern, Badminton, Tischtennis, etc..

 

Sport als Abiturfach

Vergleichbar zum früheren Leistungskurs Sport besteht auch weiterhin die Möglichkeit, Sport als Abiturfach zu wählen. Hierbei kommen zu den beiden Praxisstunden weitere zwei Theoriestunden hinzu. Es werden Inhalte aus den Bereichen Trainingslehre, Bewegungslehre, Sportbiologie, sowie psychologische, soziale und gesellschaftspolitische Aspekte des Sports behandelt. Im Bereich der Praxiskurse legen sich die Schülerinnen und Schüler des Additums auf eine gemeinsame Ballsportart fest, die für zwei Halbjahre belegt werden muss. Für die beiden verbleibenden Halbjahre besteht die Möglichkeit, zwischen Schwimmen, Gymnastik und Tanz und Gerätturnen zu wählen. Die Abiturprüfung umfasst einen praktischen Teil, mit den beiden belegten Sportarten, und einen theoretischen Teil, der wahlweise schriftlich oder mündlich abgelegt werden kann.

© 2019 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg
Design by vonfio.de
Copyright © 2019 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.