logo

Probenbesuch der Klasse 6D in der Staatsphilharmonie Nürnberg

Warum spielen manche Musiker so oft? Wieso hat die Harfe so viele Pedale? Weshalb stopfen die Hornisten ihre Hände in den Trichter? … die Triangel spielt doch normalerweise viel, viel leiser!

1000 Fragen hatte die Klasse 6D nach dem spannenden Besuch einer Sit-in-Probe der Staatsphilharmonie Nürnberg.


Gerade proben die Musiker die 3. Sinfonie in d-Moll von Gustav Mahler für das 1. Philharmonische Konzert der neuen Spielzeit. Die Schüler waren live dabei und saßen mucksmäuschenstill zwischen den Musikern im Orchester.

Durch den Bühneneingang führte der verwinkelte Weg in den Probenraum im dritten Stock, wo allein der Streicherapparat mit mehr als 50 Musikern beeindruckte. 7 Schlagzeuger wirken bei der Sinfonie mit und auch die Harfe ist besetzt.


In der Probe lauschten die Schüler gespannt auf die unterschiedlichen Orchestergruppen und vertieften ihr Wissen vor Ort.

Dass auch im Orchester manchmal Quatsch gemacht wird und die Musiker nicht immer ganz bei der Sache sind, wirkte fast erleichternd auf die jungen Konzertbesucher: „Das ist ja fast wie bei uns in der Schule!“



Anne-Marie Kruis

© 2019 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg
Design by vonfio.de
Copyright © 2019 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.