logo

In den vergangenen Wochen statteten die Schüler und Schülerinnen von drei Partnerschulen ihren Gegenbesuch im Rahmen des jeweiligen Schüleraustausches ab. Den Anfang machte das Collège Claude Chappe aus Paris. Vom 5. bis 12. Mai waren die 17 Austauschschüler am HSG. Sie besichtigten die Altstadt und das Dokuzentrum. Zusammen mit ihren deutschen Partnern erkundeten sie Coburg und machten einen Ausflug zur Teufelshöhle in der Fränkischen Schweiz.

 

Am 20. Juni kamen 8 Schüler des Fazekas Mihály Gimnáziums, Budapest für eine Woche zu uns. Auch sie besuchten das Dokuzentrum, erforschten die Altstadt mit einer Rallye und besichtigten den Johannesfriedhof und die Hesperidengärten. Der gemeinsame Tagesausflug führte die Gruppe nach Bamberg.

 

Nur 2 Tage später trafen die spanischen Schüler aus Córdoba am Flughafen ein. Ihre Ausflugsziele waren München und Dachau sowie Bamberg. In der Gaststätte „Zum guldenen Stern“ stärkten sich Schüler und Lehrer am Montag mit Nürnberger Bratwürsten. Danach führte sie eine spanische Stadtführerin von der Straße der Menschenrechte bis zur Burg. Den Abschluss des Aufenthalts in Nürnberg bildete eine fränkisch-spanische Fiesta auf der Wöhrder Wiese. Dabei bog sich der Tisch vor Spezialitäten aus beiden Ländern.

© 2017 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg
Design by vonfio.de
Copyright © 2017 Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.